Wertschöpfung von Immobilien
Hamburger Volksbank Immobilien- und Projektentwicklung GmbH

Ein neu­es Betä­ti­gungs­feld zur direk­ten Wert­schöp­fung von Immo­bi­li­en initi­iert die Ham­bur­ger Volks­bank mit der neu gegrün­de­ten 100%Tochtergesellschaft. Die­se Auf­ga­ben ver­ant­wor­ten in der “Ham­bur­ger Volks­bank Immo­bi­li­en- und Pro­jekt­ent­wick­lung GmbH” (kurz IPE genannt) der tech­ni­sche Geschäfts­füh­rer Dipl.-Ing. und Dipl.-Sachverständige (DIA) Burk­hard Hinz (59) sowie der kauf­män­ni­sche und ver­trieb­li­che Geschäfts­füh­rer Tho­mas G.W. Stef­fens (59).
Durch not­wen­di­ge Ver­än­de­run­gen von Gebäu­de­nut­zun­gen inner­halb des Fili­al­net­zes der Ham­bur­ger Volks­bank erge­ben sich Mög­lich­kei­ten, etwa vor­han­de­ne Bestands­ge­bäu­de neu zu kon­zi-pie­ren. Per­spek­ti­vi­sche Tausch­ge­schäf­te von Immo­bi­li­en sind ein wei­te­rer Bestand­teil der viel­fäl­ti­gen zukünf­ti­gen Aus­rich­tung der IPE und ein sehr inter­es­san­tes Auf­ga­ben­ge­biet im umkämpf­ten Ham­bur­ger Immo­bi­li­en­markt. IPE und Ham­bur­ger Volks­bank bie­ten gemein­sam eine genos­sen­schaft­li­che, kom­pe­ten­te und ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit an.

Burk­hard Hinz ist seit 1992 in der Ham­bur­ger Volks­bank im Immo­bi­li­en-Bestands­ma­nage­ment tätig und kann daher Gebäu­de­struk­tu­ren mit sei­ner Exper­ti­se sehr gut beur­tei­len sowie Chan­cen im Bau­recht opti­mie­ren.
Tho­mas G.W. Stef­fens ist seit 2004 im Hau­se der Ham­bur­ger Volks­bank tätig und war bis­her als Pro­ku­rist für Bau­fi­nan­zie­run­gen und als Geschäfts­füh­rer für die bank­ei­ge­ne Immo­bi­li­en­mak­ler-toch­ter­ge­sell­schaft ver­ant­wort­lich. Gleich­zei­tig war er nicht nur der Grün­dungs­in­itia­tor, son­dern von 1995 bis 2017 ehren­amt­li­cher Vor­stands­vor­sit­zen­der des Immo­bi­li­en­ver­bun­des Nord­deut­scher VR-Ban­ken (VR-Nord) und ist regio­nal und über­re­gio­nal sehr gut ver­netzt.

Fragen?

Ihr kon­kre­tes Vor­ha­ben kön­nen wir ger­ne anhand von Chan­cen-/Ri­si­ko­ab­wä­gun­gen, zeit­li­chen Per­spek­ti­ven, bau­recht­li­cher Optio­nen, nach­bar­schaft­li­cher Belan­ge, Geste­hungs­kos­ten­kal­ku­la­tio­nen, Nach­nut­zungs­op­tio­nen mit Ver­mark­tungs­kon­zep­ten (auch teilw. Verkauf/Vermietung) und sons­ti­ger Umset­zungs­the­men erör­tern.
Neh­men Sie ger­ne Kon­takt zu uns auf.